„klimafreundlich pflegen – überall!“ auf der Altenpflege Messe 2022 am 27. und 28. April

Gleich mit zwei Vorträgen ist das Projekt auf der Altenpflege Messe in Essen in der nächsten Woche vertreten. Die Leitmesse der Altenpflege-Branche findet vom 26. bis 28. April auf dem Messegelände in Essen statt.

Auf dem parallel stattfindenden Messekongress wird es am 27. April von 9:30 – 11:00 Uhr eine Vortragsreihe zum Klimaschutz in der Pflege geben. Den Reigen der drei Vorträge eröffnet Thomas Diekamp. Christian Schehle, Leiter der Stabstelle Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement der Lafim Diakonie, die mit einer Einrichtung auch am Projekt „klimafreundlich pflegen – überall!“ teilnimmt, wird einen Überblick über durchgeführte und geplante Maßnahmen zur Klimaneutralität, aber auch Klimaanpassung geben. Andreas Wedeking, Geschäftsführer  des VKAD und Gundekar Fürsich, Geschäftsführer der Caritas Trägergesellschaft „St. Elisabeth” gGmbH fokussieren den Immobilienbereich und dessen Rolle für den Klimaschutz in der Pflege. Moderiert wird der Veranstaltungsslot von Kerstin Hamann vom Vincentz Network.

Einen Tag später, am 28. April im Vortragsprogramm der Messe „Altenpflege on stage“ wird Thomas Diekamp gemeinsam mit Theresa Stachelscheid von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung in Bonn von 9:30 Uhr – 10:00 Uhr praktische Einblicke und Ansatzpunkte für eine nachhaltige Gemeinschaftsverpflegung aufzeigen, während Theresa Stachelscheid den Qualitätsstandard für eine Seniorenverpflegung unter dem Aspekt der Gesundheit und Nachhaltigkeit vorstellen: „Jeder Schritt zählt: Verpflegung zukunftsfähig gestalten“.

Kommen Sie gerne vorbei, hören Sie zu, stellen Sie Fragen und vernetzen sich mit uns!

Alle Informationen rund um die Messe finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar