Projektvorstellung auf Vernetzungstreffen

Der AWO Bundesverband hatte auf dem Vernetzungstreffen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) am 19. März die Gelegenheit das Projekt im Rahmen eines Kurzvortrags vorzustellen. Im Vortrag stellte Thomas Diekamp zunächst die große Herausforderung dar vor der die Pflege steht, wenn sie ihren Beitrag zum Erreichen des 1,5 Grad Celsius Ziels leisten möchte. Durch das 100 Jahre alte AWO-Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe sollen im Projekt deutschlandweit die teilnehmenden Einrichtungen dabei unterstützt werden vor Ort Klimaschutz zu betreiben. Damit Klimaschutz in allen Pflegeeinrichtungen betrieben werde, appellierte er an die Politik nicht nur Projektförderung zu betreiben, sondern von allen Pflegeeinrichtungen in Deutschland Klimaschutz zu fordern und dies in der Regelfinanzierung der Pflege entsprechend zu berücksichtigen.