Anmeldung offen: Seminar in der Rhön „Klimafreundliche Ernährung im Care-Bereich“

Bereits zum zweiten Mal führen wir mit Andrè Böwing ein Seminar zur klimafreundlichen Ernährung in der Gemeinschaftsverpflegung der Sozialen Arbeit durch. Der Bereich bietet große Potenziale zur Senkung der Treibhausgasemissionen. Dies zeigt sich auch im bisherigen Projektverlauf von „klimafreundlich pflegen“. Dabei gibt es unterschiedliche Ansatzpunkte für eine CO2-arme Verpflegung, u.a.:

  • Reduktion des Speiseabfalls
  • Gestaltung der Speisen, z.B. Regionalität, Fleischanteil, Tk-Ware
  • Energieeffiziente(s) Kochen und Geräte

Um Veränderungen erfolgreich umzusetzen müssen alle Beteiligten – vom Tischgast über die Mitarbeitenden bis zu den Führungskräften –  mitgenommen werden. Darüber hinaus sollte getreu dem Motto „Tue Gutes und rede darüber“ auch ein entsprechendes Marketing mitgedacht werden.

All diese Dinge lernen die Teilnehmenden, wobei auf die Bedingungen vor Ort eingegangen wird. So können sie mit konkreten Ideen zurück kommen und beginnen erste Veränderungen anzustoßen.

Als besonderes Schmankerl wird es eine kleine Exkursion zu einem regionalen Erzeuger geben.

Das Seminar findet vom 9.11.2020, ab 13:00 Uhr bis zum 11.11.2020, 13:00 Uhr in der Umweltbildungsstätte Rhöniversum in Oberelsbach statt. Die Kosten betragen für AWO-Mitarbeitende 640€ und für Externe 730€. Dabei ist die Unterkunft und Verpflegung inklusive.

Anmeldungslink